Johannes Blog

USA-Urlaub 2007 – Reiseführer

Samstag, Juni 2nd, 2007

Für die Reisevorbereitung hab ich mir einige Reiseführer aus der Bibliothek besorgt und natürlich viel im Internet recherchiert. Schluss endlich habe ich mich zum Kauf des „Rough Guide to New York City“ entschieden. In Englisch natürlich, da ich die englischsprachigen Reisführer „besser“ fand.

Noch viel interessanter waren jedoch die echt amerikanischen Reisführer. Insgesamt habe ich 5 kennengelernt:

  • United Nations

Die Führung durch die Vereinten Nationen war für mich quasi Pflichtprogramm. Die Führerin stammte aus Alergien und sprach ziemlich schlechtes Englisch, so dass es sehr anstrengend war ihr zu folgen. Sehr amüsant war ihr Satz, schon fast ein Running-Gag, nach jeder Station: And now, if you want, go ahead an take some pictures. Was die asiatischen Touristen auch prompt taten. Interessant wurde es dann, als der UN-Generalsekretär Ban Ki-moon an unserer Gruppe vorbeilief und natürlich prompt die „Japaner“ fragten: Can we take some pictures. Der Generalsekretär griff der Antwort der Führerin vor und winkte freundlich.
Ansonsten waren natürlich die Versammlungsräume sehr interessant, die glücklicherweise nicht belegt waren. Hier muss man etwas Glück haben.

United Nations Generalversammlung (mehr …)

Share

USA-Urlaub 2007 – öffentlicher Nahverkehr und Sicherheit

Sonntag, Mai 20th, 2007

Da ich allein und ohne PKW unterwegs war hat der öffentliche Nahverkehr (ÖPNV) einen großen Rolle bei meiner Reise gespielt. Den ersten Kontakt hatte ich in Boston am Airport, wo man zwar Ticket für die -T- kaufen konnte, es jedoch kein Schild gab, wo die Haltstelle war. Erst nach einigem Nachfragen habe ich den Bus zur -T- gefunden. Die Preise waren in Boston wie auch in den anderen Städten unschlagbar. Eine Wochenkarte war überall für unter $25 zu haben…man bedenke dass ich von München-Innenstadt zum Airport für eine einfache Fahrt bereits 8,- EUR berappt habe…

Allerdings war die -T- auch nicht mit einer S-Bahn zu vergleichen:

U-Bahn Boston - T (mehr …)

Share

USA-Urlaub 2007 – Allgemein

Donnerstag, Mai 17th, 2007

In diesem und den folgenden Einträgen möchte ich die Erfahrungen meines USA-Urlaubes zum Besten geben.

Allerdings möchte ich keinen 0815-Reisebericht verfassen, sondern eher das Ungewöhnliche, Kuriose und Spezielle hervorheben.

Vorbereitungen:

Im Januar (2007) entstand die Idee die USA zu besuchen. Durch ein attraktives Angebot von British Airways entschied ich mich schnell und buchte den Flug. In den folgenden Wochen stöberte ich in diversen Internetforen ( http://www.usa-reise.de und http://www.nyc-guide.de seien hier besonders erwähnt; hier wird man schnell geholfen) und diversen Reiseführern.

auf dem Hinflug: Packeis bei Neufundland (mehr …)

Share

Komet Mc Naught

Donnerstag, Januar 11th, 2007

Nach den tollen Bildern, die das ZDF am 9.01.2007 ausstrahlte, wollte ich ihn auch einmal sehen.

Erster Versuch am 10.01.2007 morgens. Leider ohne Erfolg, ein Wolkenband in Horizontnähe verhinderte den Blick.

Jedoch abends gegen 17:20: Vom Dach meines Büros im Parkstadt Center Schwabing hatte ich beste Sicht auf den Horizont und somit auch den Kometen. Ohne besonderes Equipment und nur mit 3xZoom gelang mir eine Aufnahme:

Komet Mc Naught

Komet Mc Naught 2

Komet Mc Naught 2

Â

…mehr Bilder von Abendstimmungen…

Share